Schlagwort-Archive: Green Rush

Green-Rush: während der Cannabis-Legalisierung überschlagen sich die Unternehmer. Alle wollen das schnelle Geld oder ihren künftigen Marktanteil.

Cannabis Aktivisten für Konzernlegalisierung?

Cannabis Freigabe – für Konzerne oder Bürger?

Selbst wenn die bisherige Cannabis Legalisierung in Nordamerika große regionale Unterschiede aufweist, so zeichnet sich das Konzept der Konzernlegalisierung ab. Konzerne drücken mit ihrer Lobby Gesetze durch, die wiederum Eigenanbau unterbinden, den Mittelstand raushalten und damit den Green Rush Milliardenmarkt für Konzerne absichern. Mit einem Oligopol lassen sich die Preise leichter manipulieren. Möglicherweise werden auch Regelungen durchgedrückt, die wiederum den Produktionsaufwand erhöhen, um mit gleicher Gewinnmarge zu kalkulieren. Wollen Cannabis Aktivisten die lang erhoffte Cannabis Freigabe für Konzerne oder für Bürger?

Den ganzen Hanftube lesen!

Geschäftemacher im Rausch der Cannabis Legalisierung

Marihuana Start Ups und Hanflobby im Ekelmodus

Aufgrund der Cannabis Legalisierung herrscht eine Goldgräberstimmung, die auch ihre Schattenseiten hat. Der Drogenmarkt ist die ganze Zeit bereits da. Das Verbot verhindert nicht den Konsum, sondern verlagert nur den Umsatz in den Schwarzmarkt, der keinen Verbraucherschutz kennt. Wenn dieser kriminalisierte Cannabismarkt innerhalb weniger Jahre zu einem legalen Markt wird, dann ist das für viele eine große Chance.

Die Geschäftemacher sind im Rausch der Cannabis Legalisierung und haben grüne Dollarzeichen vor den Augen. Viele dieser Geschäftemacher gründen Marihuana Start Ups, ohne wirklich Ahnung vom Stoff zu haben. Es geht um das schnelle Geld, die künftige Marktposition und damit auch um die Marktmacht.

Selbst die Hanflobby befindet sich in gewisser Weise im Ekelmodus, da vielen ihre Position wichtiger als das Thema ist. Jeder möchte einen wichtigen Posten einnehmen, um als Ansprechpartner bereits da zu sein, wenn die Geschäftemacher mit ihren Koffern voll Geld kommen. Es geht weniger um die Cannabis Freigabe mit legalem Eigenanbau von Cannabis, als um den eigenen Anteil vom grünen Geldkuchen.

Den ganzen Hanftube lesen!

Investieren für Rendite – Marihuana Aktien kaufen?

Cannabis Aktien Crash droht nach Green Rush High!

Mit der Cannabis Legalisierung kann die legale Cannabisbranche in immer mehr Regionen mit immer mehr Produkten Fuß fassen. Der Green Rush ist nicht allein in Nordamerika bereits im vollen Gang, es herrscht internationale Goldgräberstimmung. Neben den Unternehmern haben auch die Anleger dicke grüne Dollarzeichen vor den Augen, viele wollen für die bessere Rendite Marihuana Aktien kaufen.

Die meisten Anleger, oder eher Spekulanten, hoffen auf das schnelle Geld. Sie wollen aus 10.000 Euro in den kommenden Jahren 100.000 machen. Mit der Cannabis Legalisierung kann der Spekulant einfach in alles investieren, wo Hanf dran steht, so der Irrglaube. Es droht bei einer Überhitzung leider der Cannabis Aktien Crash nach dem Green Rush High.

Den ganzen Hanftube lesen!