Archiv der Kategorie: Drugs

Drogen umfassen umgangssprachlich alle psychoaktiv wirkenden Substanzen, ob legal oder illegal. Aber warum sind teils bedenkliche Substanzen wie der Alkohol legal, weniger bedenkliche Substanzen wie Marihuana nicht? Hier die Hanftube-Gedanken zum Thema „Drugs“!

Drogenkonsum in Krisenzeiten

Wenn du pleite bist oder Drogendealer nicht liefern

Als erwiesen gilt, dass Drogenkonsum in der persönlichen Krise zum Genickbruch werden kann. Wer schwere Probleme hat und diese mit Drogen betäubt, konsumiert erst recht bedenklich. Drogen in einer persönlichen Krise sind deswegen gefährlicher und machen schnell den letzten Rest auch noch zunichte. Wie aber ist es mit Drogenkonsum in Krisenzeiten? Man hat eigentlich keine persönlichen Probleme, aber etwas Unvorhergesehenes passiert. Ein Drogenring geht hoch und kein Drogendealer liefert, man ist einfach nur pleite oder hat den Richter im Nacken. Vielleicht bricht auch eine Pandemie aus und man sitzt im Lockdown schwitzend daheim?

Den ganzen Hanftube lesen!

Drogen legalisieren – Frieden schaffen

Repression ist Drogengeld für Terrorismus

Viele Leute sind der Meinung, dass sie es für andere besser wissen. Viele dieser „Erleuchteten“ fühlen sich zugleich im Recht und in der Pflicht, anderen ihren „guten Willen“ aufzuzwängen, um sie in das „Glück und Seelenheil“ zu führen. Es gibt natürlich nur die eigene oder daran anlehnende Lebensweisen, anderes ist pures Verderben. Wenn es darum geht, andere Menschen in den eigenen Lebensweg hineinzuzwängen oder dem eigenen Willen zu unterwerfen, dann ist Repression nicht allein gegen Drogen das geeignete Mittel. Nur, dass mit Drogengeld leider Krieg und Terrorismus finanziert werden. Würden wir Drogen legalisieren, dann würden wir Frieden schaffen und viele Menschenleben retten – oder wären die Friedhöfe anschließend überfüllt mit Drogentoten?

Den ganzen Hanftube lesen!