Kunstlicht Marihuana – schwitzende Blüten im Wachstum

Hanftube unterstützen

Mitwirkung statt Spende

Nach einem guten Jahr der Reaktivierung von hanftube.de befindet sich weiterhin keine Werbung auf der Website. Es gibt auch keinen Sponsor, der dieses Projekt finanziell unterstützt und dadurch möglicherweise auch die Themen beeinflussen würde. Ganz offen: wundert euch nicht, wenn das irgendwann doch einmal anders ist, da viel Arbeitszeit im Projekt steckt, die an anderer Stelle in der Tätigkeit als Freiberufler fehlt. Genau deswegen ist es nach der Startphase wieder etwas ruhiger geworden. Doch auch mit eventuellen Werbepartnern soll Hanftube als Projekt seinen Themen und Idealen treu bleiben und nicht dem Sponsor hinterherrennen – das hat schon anderen ihre Glaubwürdigkeit gekostet.

Zum jetzigen Zeitpunkt (Oktober 2019) zeichnet sich das zu erwartende Zwischenfazit ab: kritische Inhalte erhalten eine sehr übersichtliche Resonanz. Ihr als Hanftube-Abonnenten oder Google-Nutzer entscheidet euch für Lifestyle- und Gesundheitsthemen. Genau wie ein Sponsor gebt ihr damit die Richtung vor, dass hier ein Schwerpunkt zu setzen wäre. Das widerspricht nicht der Absicht vom Hanftube-Projekt, kritische Themen dürfen dennoch nicht fehlen. Es geht hier schließlich auch um unzensierte Berichterstattung. Einige meiner Inhalte werden auf anderen Portalen nicht veröffentlicht, da es dem Weltbild oder dem Marketingkonzept nicht entspricht. Schwierige Themen würden möglicherweise Kritik auslösen. Man setzt lieber die rosarote Brille auf, um bei der allgemeinen Bürgerverlade mitzuwirken und den Geldgebern zu gefallen.

Selbst wenn ihr hier nicht alles lest, bleibt es nachvollziehbar, dass das so nicht OK ist. Auch kritische Inhalte müssen ihre Daseinsberechtigung haben. Genau deswegen solltet ihr das Hanftube-Projekt unterstützen. Dieses soll zum jetzigen Zeitpunkt jedoch aus genau solchen Gründen ein Ein-Personen-Projekt bleiben. Es geht hier also nicht um inhaltliche Mitwirkung.

Ihr wollt Hanftube unterstützen? Teilen, Liken und überall Supporten!
Hanftube unterstützen – Support reicht, euer Geld könnt ihr in Rauch auflösen!

Wie ihr Hanftube unterstützen könnt

  • abonniert Hanftube auf hanftube.de, YouTube, Twitter, der 1984er Plattform Facebook und weiteren Kanälen, die regelmäßig mit neuen Inhalten gefüttert werden
  • schaut euch wenigstens die Inhalte an, die euch interessieren und teilt diese auf euren Kanälen
  • hinterlasst auch mal einen Like oder Kommentar, wenn euch etwas gefällt
  • wenn ihr irgendwo anders etwas zum Thema lest und es passt, dann hinterlasst bitte einen Kommentar mit Link zu dem entsprechenden Hanftube-Artikel oder Video
  • wenn ihr selber schreibt, dann nehmt in passenden Situationen doch einen Hanftube-Artikel oder Video als Quelle beziehungsweise weiterführenden Inhalt
  • empfehlt Hanftube in passenden Situationen den richtigen Leuten
  • meldet grundsätzliche Fehler oder Mängel, erwartet jedoch nicht zu viel, da einem die Zeit nur so wegrennt

Das Projekt streut seine Ableger bewusst auf verschiedenen Plattformen, um präsenter zu sein. Doch je häufiger Hanftube auf externen Projekten oder Websites erscheint, umso besser gelingt der Vernetzungseffekt. Es steigt nicht allein die Bekanntheit in den internen Kreisen, sondern auch bei Google, wodurch immer mehr Leser zum Hanftube-Projekt finden. Und genau mit Google werden ganz andere Personenkreise erreicht, als in den bekannten Facebook-Gruppen. Dort ist praktisch jeder schon im Thema, Informations- und Überzeugungsarbeit ist nicht mehr so extrem wichtig.

Wenn ihr euch die nötigen 5 Minuten in den passenden Situationen einfach nehmt, dann schiebt ihr damit das ganze Hanftube-Projekt an. Das motiviert bei der Erstellung neuer Inhalte, die hoffentlich vielen zum Denkanstoß werden oder wie die CBD-Serie einen entscheidenden Mehrwert bieten. Auch das hilft uns weiter, wenn immer mehr Menschen den Hanf für sich entdecken und diesem wohlgesonnen sind.

Konsum, medizinische Anwendung, Repression – Freiheitskampf gegen Marktmacht – die Realität hinter dem Medienvorhang ist anders! Klickst du die rote Pille?

%d Bloggern gefällt das: