Schlagwort-Archive: featured

Nachhaltig bauen – Hanfbeton und Hanfsteine

Das Haus vom Acker – ökologische Baustoffe verbessern die CO2-Bilanz

Beim Haus, das auf dem Acker wächst, darf Hanf als ökologischer Baustoff nicht fehlen. Dieser wird mit Kalk, Lehm oder anderen Baumaterialien verarbeitet, beispielsweise als Hanfbeton vor Ort oder als Hanfsteine im Werk. Bei der Herstellung oder Verarbeitung der Baustoffe wird Energie verbraucht. Wer enkelgerecht und damit nachhaltig bauen möchte, ist beim Hanf deswegen richtig. Die CO2-Bilanz kann für Hanfbeton und Hanfsteine ins Negative rutschen: Es wird mehr CO2 gebunden, als während der Herstellung, dem Transport und dem Bauvorgang verbraucht wird.

Den ganzen Hanftube lesen!

Saver Use – Cannabis sicherer konsumieren

Gesundheitsschäden beim Cannabiskonsum reduzieren

Cannabis wurde verboten, da es schädlich ist – angeblich. Die einstige Drogenkultur ist weitgehend ausgelöscht, aber niemand lässt sich durch Verbote vom Konsum abhalten. Auf dem Schwarzmarkt gibt es keine Qualitätskontrollen, sondern Streckstoffe und andere Drogen. Damit gab es dann wirklich Gesundheitsschäden durch Cannabiskonsum, es entstand ein gesellschaftlicher Schaden. Dem wurde lange Zeit über mit noch härteren Verboten gekontert, die wiederum den Cannabiskonsum nicht eingrenzten. Saver Use Anhänger wollen uns aufklären, damit wir Cannabis sicherer konsumieren können. Auch solche Harm Reduction Maßnahmen wurde verboten, da es eine falsche Signalwirkung sei.

Den ganzen Hanftube lesen!

Medizinischer Cannabis – Führerschein weg?

Patienten dürfen Cannabis konsumieren und Auto fahren!

Tausende Patienten profitieren durch das Cannabis als Medizin Gesetz, welches am 10.03.2017 in Deutschland in Kraft trat. Ein Teil dieser Patienten hat ein Auto – ist der Führerschein weg, wenn medizinischer Cannabis eingenommen wird? Oder dürfen Patienten Cannabis konsumieren und Auto fahren? Genau das wissen häufig selbst die kontrollierenden Polizisten nicht; doch eine Cannabispatientin erklärte es ihren Beamten einfach vor der ersten Kontrolle.

Den ganzen Hanftube lesen!

Modellprojektexperte gegen Gratis Gras

Freibierlobby: „geschenktes“ Marihuana fördert Konsum wie Freibier!

Am 31.07.2017 veröffentlichten die Hanffreunde Münster e.V. DHV Ortsgruppe unter DHV Rückendeckung auf ihrer Vereinsseite ihre Freibiermeldung: „Hanffreunde gegen Gratis Gras / Stadt Münster hat Cannabis-Modellprojekt beantragt“. Die Stoßrichtung unserer Freibierlobby geht auf Micha Greif zurück, der in Münster studierte und 2015 nach München zog. Hier hat er Mitstreiter gefunden und einen Antrag an die Stadt München für ein Cannabis Modellprojekt gestellt. Einstimmig, also auch mit CSU Stimmen, wurde dafür gestimmt. Das Vorhaben soll nun ausformuliert und durch die BfArM bewilligt werden. In einer Hanffreunde Münster Pressemeldung in den Westfälischen Nachrichten wurde Micha Greif bereits als Modellprojektexperte bezeichnet, legalisiert er nun mit der CSU Cannabis?

Den ganzen Hanftube lesen!

Marihuana Eigenanbau – unter 1 Euro das Gramm!

Homegrow unter Kunstlicht, Outdoor-Growing ist noch günstiger

Die weltweite Cannabis Legalisierung nimmt Fahrt auf, eine Legalize-Meldung folgt der anderen. Selbst in Deutschland, Österreich und in der Schweiz wird immer offensichtlicher nicht mehr um das „ob“, sondern „wie“ diskutiert. In Kanada und vielen US-Bundesländern wird bereits ganz legal an Genusskonsumenten Marihuana verkauft. Vielfach werden den Cannabis-Konsumenten schlichtweg die Taschen leer gemacht, wobei der Marihuana Eigenanbau mit weniger als 1 Euro (oder Dollar) Unkosten pro Gramm für jeden halbwegs begabten Grower möglich ist.

Den ganzen Hanftube lesen!